Projekte

DieMuntermacher

Die Muntermacher – Was ist das?

„Die Muntermacher“ sind ein Verein zur Bewusstseinsbildung, Aufklärung und Hilfestellung für gesündere, umweltschonendere und besserer Ernährung und daher Lebensqualität.

Muntermachen …

•im Sinne von Aufzeigen/Aufklären in Sachen ökologische, nachhaltige und somit klimafreundliche Ernährung sowie
•im Sinne von fit und agil werden durch regionale, saisonale und somit gesunde Ernährung;
•Im Sinne von Bewusstseinsbildung über saisonale, regionale und somit klimafreundliche bis hin zu biologischer Ernährung.

Zahlen und Daten

Mitglieder:   bereits nach Gründung fast 60 Personen

Partnerverein:   SOL (Verein für Solidarität, Ökologie und Lebenstil)   – Die Muntermacher sind in diesem Verein als   Regionalgruppe Ybbstal aktiv.

Mitgliedervorteile: 4 x im Jahr Vereinszeitung (SOL) mit Informationen   über verschiedene Bereiche zu nachhaltigem   Lebensstil, Eintritts-Ermäßigungen bei   Veranstaltungen, regelmäßige Treffen mit Info-  Vorträgen, gemeinsame Aktivitäten wie z.B.   Gemüse- und Obstanbau für den Eigenbedarf;

 Projekte

  1. MUMAunterwegs
  2. MUMAinformiert
  3. MUMAmarkt
  4. MUMAshop

MUMAunterwegs

organisiert werden:

  •  Ausflüge zu Betriebe, Bauernhöfe, Firmen usw.
  •  Wandertage z.B. Kräuterwanderung, etc.
  •  Obst- und Gemüseanbau mit fachmännischer Begleitung    (Experten, Gärtner)
  •  Infostände auf Veranstaltungen, Messen, Kirtagen

MUMAinformiert

organisiert werden:

  • Vortäge, Seminare, Workshops
  • Newsletter
  • Vereinszeitschrift
  • Infosheets
  • Homepage
  • Facebook

MUMAmarkt

organisiert werden:

  • Auftaktveranstaltung in Zusammenarbeit mit „Gesunder Gemeinde“
  • Regionalmarkt
  • Angebot regionaler und saisonaler Produkte, Marktstände mit Rahmenprogramm auf Wunsch in den Gemeinden der Region

MUMAshop

Dabei haben Sie die Möglichkeit Regionale – Saisonale – Biologische Produkte von den Bauern der Region online zu bestellen und diese dann am Freitag in Ihrem MUMA Abholmarkt bei ADEG Bruckner in Hausmening oder Allhartsberg  abzuholen.